Welche Trinkflasche ist die richtige für mich?

Welche Trinkflasche ist die richtige für mich?

Von Can Lewandowski

Welche Trinkflasche ist die richtige für mich?

Wasser ist eines der Grundbedürfnisse im Leben. Kaffee und Tee sorgen für einen guten Start in den Tag und für genussvolle Momente unter Freunden. Vor allem unterwegs kann dabei eine enorm große Menge an Müll entstehen, wenn man keine eigene Trinkflasche mit dabei hat. Um Einwegflaschen ein Ende zu setzen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Eine Wasserflasche aus Glas, eine Trinkflasche aus Kunststoff oder Isolierflaschen aus Edelstahl. In diesem Beitrag möchten wir ein paar Inspirationen und Eindrücke geben.

Ob mit dem Fahrrad zur Arbeit, beim Wandern in der Natur oder mit Freunden im Park: eine Trinkflasche ist immer mit dabei. Der Vorteil von Thermosflaschen aus Edelstahl: Sie sind stabil, robust und halten Getränke bis zu 12 Stunden lang warm und kalt. Edelstahl ist zudem ein sehr langlebiges Material, welches auch spülmaschinengeeignet ist. Dadurch wird eine Edelstahlflasche oftmals zum vielseitigen Alltagsbegleiter sowohl für Kinder als auch Erwachsene.

Beim Wandern

Für den Rucksack ist es praktisch, wenn die Trinkflasche eine schlanke Form hat. Mit einem Durchmesser von gerade einmal 7 cm passt unsere Edelstahlflasche super auch in ein Seitenfach des Rucksacks und ist somit immer griffbereit. Vor allem für Bergwanderungen und an heißen Tagen, bei welchen man auch mal ins Schwitzen kommt, ist es herrlich, dass die Trinkflasche das Wasser kühl hält. Isolierflaschen eignen sich daher perfekt als Outdoor Trinkflasche.

Beim Sport

Beim Sport Glasflasche

Durch die Kühlfunktion eignen sich Thermo Trinkflaschen auch als Sport Trinkflasche, zum Beispiel als Fahrradflasche für längere Ausflüge. Hierbei sollte beachtet werden, dass Trinkflaschenhalter, die an Fahrrädern angebracht sind, oftmals aus Metall sind, und die Flaschen je nach Passform leicht zerkratzen können. Trinkflaschen aus Kunststoff können hierfür eine Alternative sein, hierbei sollte aber unbedingt darauf geachtet werden, dass es eine Trinkflasche ohne Weichmacher ist. Für den Sport im eigenen Zuhause greifen wir gerne auch auf eine klassische Wasserflasche als Glas zurück, zum Beispiel unsere Soulbottle. Da die Trinkflasche zuhause nicht weit transportiert werden muss, spielt das Gewicht auch eine untergeordnete Rolle.

Bei der Arbeit

Nachhaltige Trinkflasche bei Arbeit

Für den Büroalltag kommt es ganz auf individuelle Präferenzen und gewünschte Größen an. Manchen reicht eine kleine Thermosflasche mit einem Volumen von 500 ml vollkommen aus, vor allem wenn die Trinkflasche jederzeit aufgefüllt werden kann. Andere möchten sich selbst disziplinieren, im Alltag mehr zu trinken und ständig Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Hierfür bietet sich eine große Trinkflasche an, zum Beispiel unsere Thermosflasche Edelstahl mit 800 ml

Für Kinder

Bei Kinder Trinkflaschen würden wir immer darauf achten, dass es sich um eine auslaufsichere Trinkflasche handelt. Zudem sollte die Handhabung einfach sein, das heißt die Flasche sollte einfach zu öffnen und schließen sein. Zudem kann die Trinköffnung eine Rolle spielen. Bei unseren Thermosflaschen ist die Trinköffnung zum Beispiel recht groß, weswegen sie sich als Trinkflasche für die Schule eignen. Für kleine Kinder sollte eher nach einer Trinkflasche mit einem extra Aufsatz oder eine kleineren Öffnung Ausschau gehalten werden. 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen